Aktion „Fisch vom Kutter“

Fisch von Kutter

Es gibt ihn noch, den wirklich fangfrischen Fisch. Oft nur wenige Stunden vorher aus der Ostsee gezogen, kann man ihn genau dort erstehen, wo er das erste Mal an Land geht: im Fischereihafen, in der Marina, manchmal sogar  am Strand.


Fisch vom Kutter ist regional, saisonal, fair und nachhaltig. Er ist günstiger als sein Artgenosse aus der Kühltheke und der, der die Preise macht, steht direkt vor einem. Allerdings bedarf das Erlebnis Fischkauf der Flexibilität. Manchmal verdirbt der Sturm der Fang oder verhindert gar die Fangfahrt, vielleicht herrscht Schonzeit für den Dorsch oder es ist gerade keine Saison für Hering.


Der Kutter ist eben kein Supermarkt und man kommt bisweilen ohne den Wunschfisch nach Hause.
Fisch vom Kutter, ein dynamisches Informationsangebot für Einheimische, Gäste und auch Gastronomen, die frisch und gesund kochen wollen.

Weitere Informationen:


Auf der Seite www.fischvomkutter.de erhalten Sie Informationen, an welchen Häfen frischer Fisch angelandet wird. In der Probstei können Sie zu bestimmten Zeiten in Laboe, Wendtorf und am Schönberger Strand fangfrischen Fisch erstehen. Auch der kleine Hafen Möltenort in Heikendorf ist bei der bereits ausgezeichneten Aktion „Fisch vom Kutter“ mit an Bord…