Passade

ausgezeichnet*

Passade

Passade - das Dorf am See - liegt an der L 50 zwischen Kiel und Schönberg und ist vorwiegend landwirtschaftlich geprägt.

Infrastruktur:

Von Passade gelangen Sie durch die gute Busanbindung schnell nach Kiel und Schönberg. Den Charakter des Dorfes bestimmen die fünf aktiven landwirtschaftlichen Betriebe. Größter Arbeitgeber ist ein Bio-Hof mit Hofbäckerei, das überregional bekannte und aktive „Passader Backhaus“.

Freizeit:

Auf dem Passader See drehen im Sommer der 1. Kieler Wasserski-Club, im Winter die Schlittschuhläufer ihre Runden. Die Badestelle am Spielplatz ist perfekt zum Schwimmen; aber auch die Ostsee ist nah.
Wanderwege am See und in die Landschaft sowie Radwege laden zu erholsamen Touren ein. 

tipp*

Statten Sie dem Café und Landhotel „Fischerwiege“ einen Besuch ab und genießen Sie in den historischen Mauern des alten reetgedeckten Probsteier Fachhallenhauses individuellen Landhauscharme mit Blick auf den See.
An Wochenenden können Sie gleich gegenüber der „Fischerwiege“ frischen Fisch von Familie Schnoor ergattern. Die Fischerfamilie vergibt nicht nur die Angelscheine für den See, sondern vermietet auch ihr direkt am Ufer gelegenes Ferienhaus an Gäste.

Gastronomie:

Auf Hof Moorhörn können Sie Himbeeren pflücken und selbstgebackene Torte genießen. Im angeschlossenen Hofladen werden ländliche Produkte angeboten.
Das Passader Backhaus bietet jeden Monat Führungen durch die Backstube und im dazugehörigen Hofladen finden Sie frisches Brot und andere leckere Bio-Backwaren.

Kultur:

Basis der starken Dorfgemeinschaft sind Traditionen wie Kinder- und Dorffeste, Laternenumzüge, das plattdeutsche Theater sowie die Freiwillige Feuerwehr.

Schlafen:

Unterkünfte bieten das Landhotel „Fischerwiege““Hof Moorhörn“ und weitere private Vermieter.

Historie:

Passade wurde 1373 erstmals urkundlich erwähnt, geht aber auf die wesentlich ältere Wendensiedlung Potzade bzw. Putzade zurück, was „Dorf am See“ bedeutet. Für den Gesamteindruck des Dorfes und das aktive Vereins- und Dorfleben erhielt Passade 2003 auf Kreis-, Landes- und Bundesebene den Titel „Schönstes Dorf“.

Allgemein:

Fläche: 4,31 km²
Einwohner: 348 (Stand: Juni 2014)
Bevölkerungsdichte: 81 Einwohner je km²

 

Mehr Infos: www.passade.de