Kindheitsmuseum Schönberg

Kindheitsmuseum

Unterschiedlich verlaufende Kindheiten im Wandel der letzten 100 Jahre: Anhand von Spielzeugen, Büchern, Fotos, Kleidung und Möbeln können Jung und Alt den Bedingungen für das Leben früherer Kinder nachspüren.


In Spielecken darf mit Spielzeug von gestern und heute gespielt werden und Straßenspiele wie Hinker, Kreisel und Murmeln können ausprobiert werden.

Gegenwärtig zeigt das Museum auch zwei Sonderausstellungen, nämlich Karussells, Riesenräder und die Geschichte des Jahrmarktes mit Original-Exponaten aus der Zeit von 1920 bis heute. Sowie eine Sonderausstellung über Puppenhäuser, Puppenküchen und diverse Einzelobjekte aus der Zeit von 1880 bis heute.

Ein weiterer Raum zeigt einen historisch eingerichteten Schulraum.

Öffnungszeiten:

Mai sonntags 14-17 Uhr
1. Juni - 31. Oktober

dienstags bis sonntags 14-17 Uhr

Donnerstags auch 10-12 Uhr

Eintritt:

Jugendliche & Erwachsene 3 € (mit Ostseecard 2 €)
Kinder bis 14 Jahren 1,50 € (mit Ostseecard 1 €)
Gruppenangebote 30 € zzgl. Eintritt

 

Kindheitsmuseum:

Knüllgasse 16
24217 Schönberg
Tel. 04344/6865
zur Homepage