Rosenpark & Rosenschule

Rosenpark

Auf rund 2 Hektar des naturnah angelegten Landschaftsparks mit einer artenreichen Wiese aus regional-heimischen Kräutern, Blumen und Gräser wird Ihnen die Vielfalt der Rose erlebbar gemacht.

 

Ihnen werden Naturrosen und Kulturrosen aus 2500 Jahren europäisch-asiatischer Kulturgeschichte gezeigt:

In Europa ist die Rose mindestens schon vor 600 v.Chr. bekannt und in Kultur; in Asien schon einige Jahrhunderte zuvor. Zusammen aber kamen diese europäische und diese asiatische Rosenkultur erst recht spät, etwa ab Ende 18. Jahrhundert durch Importe von Gartenrosen aus Fernost nach Europa.
Seit dieser Verbindung ist die Rose weltweit zu einer der sortenreichsten und bedeutendsten Gartenpflanzen geworden!

 

Der Park zeigt Ihnen etwa 800 verschiedene Arten und Sorten, eine »bunte« Auswahl aus dieser Vielfalt. Es soll angeregt werden, Rosen neu zu entdecken und Garten und Landschaft mit Rosen selbst lebendig zu gestalten: Mit Blüten und deren Düften, mit dem Laub der Rosen, das gleichfalls duftend sein kann und die unterschiedlichsten Formen und Herbst-Farben zeigt, mit Hagebutten, die wie kleine Birnen, Äpfel, Johannisbeeren oder Kastanien gewiss Nahrung für die heimische Tierwelt bieten – und ihren eigenen Zierwert für Haus und Garten haben …

 

Sie finden im Rosenpark Rambler für Bäume und Fassade, Rosen für die Küche, für Vasen und Gestecke, Sträucher, die dem Garten und in der Landschaft Struktur und Schutzraum geben …

 

Alle aufgepflanzten Rosen können Sie als Wurzelware im Frühling und Herbst zeitnah oder als Auftragsvermehrung für Ihren Garten erwerben. Der Rosenpark vermehrt vor Ort im Freiland.

 

Termine zu Führungen und Seminaren entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender oder der u. g. Website.

 

Rosen - Garten - Kultur

Cirsten Klein & Horst Peters

Charlottentalerstr. 7

24256 Stoltenberg
Tel. 0170/8028373
zur Homepage