Veranstaltungskalender

Veranstaltungsdetails
INNEN-AUSSEN. Ein Blick über Grenzen - Außen
29. August 2020
13:00 Uhr - 18:00 Uhr

24235 Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus

Auf Karte anzeigen

Vierzehn Künstlerinnen der GEDOK zeigen ihre aktuellen Werke.
Die GEDOK ist Deutschlands älteste Künstlervereinigung. Die ausstellenden Künstlerinnen Claudia Wilm, Evelyn Steinmetz, Peggy Stahnke, Eva Stüben, Rufina Schröter,
Cornelia Regelsberger, Tina Kalähne, Astrid Hübbe, Karin Hilbers, Christine Erasmi-Hoffmann, Barbara Engel, Monika Dotzer, Maren Allermannn und Ruth Bleakley-Thiessen gehören ihr alle an.

Bei der Konzeption der Ausstellung, die im Herbst schon einmal in Lübeck zu sehen war, hatten die Künstlerinnen die Vereinzelung in der Gesellschaft im Blick, die produktive Zurückgezogenheit der Atelierarbeit oder die Ermutigung, über Grenzen zu denken, den Blick zu öffnen für andere Standpunkte der Wahrnehmung und des Bewertens.
Mit der Erfahrung von Lockdown und Homeoffice sind die Gefühle des INNEN AUSSEN für jeden Menschen bewusst erfahrbar geworden. Die Ausstellung ist so aktueller als vorher planbar war.

Wir sind als KünstlerInnen Seismografen der Gesellschaft. Wir haben lange vor Corona - dieses Thema entwickelt. Die gemeinsame Auseinandersetzung zum Thema lohnt sich auf den verschiedensten Ebenen und die Erfahrungen haben sich durch CORONA bei jedem von uns als Bild und Gefühl verwurzelt erzählen die Künstlerinnen. Einsamkeit, Naturverlust bzw. Naturverbundenheit, Grenzüberschreitung und insbesondere die Nähe zu Menschen, ist unser Ausstellungs-Thema aber auch Humor und stilles, liebevolles Beobachten. All das möchten wir zeigen - es sind ja die Bedingungen bzw. die Verluste in unserem Zusammenleben.
In der Ausstellung geben rund 40 Bilder Malereien, Zeichnungen, Fotos, Objekte Anhaltspunkte, die Gefühle des INNEN AUSSEN in Worte zu fassen. Einige Bilder fangen die Melancholie der Vereinzelung ein, andere stellen die Kraft des Blickwechsels in den Mittelpunkt und auch der Humor kommt nicht zu kurz. Die Ausstellung wurde vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur unterstützt und so konnte auch ein kleiner Katalog entstehen, der für 5 Euro in der Ausstellung zu kaufen ist.
Veranstalter:  Förderverein Freya Frahm Haus
Thema:  Ausstellungen
Eintritt:  kostenlos
Link zur Homepage:  www.freya-frahm-haus.de
E-Mail:  info@freya-frahm-haus.de


Optimale Präsentation für Tourismusorganisationen - Layout urheberrechtlich geschützt
Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tourismusverband e.V. (Berlin)
© 2006 - 2020 SECRA Bookings GmbH, Neustadt/Ostsee | Datenschutz