Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender
Aktuelle Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Sie können auf Wunsch die Ergebnisliste als PDF-Dokument speichern oder ausdrucken und in den Urlaub mitnehmen!
Suche nach Veranstaltungen
 Wann ?
   von:  
   bis:  
 Wo ?  
 Was ?
 Thema ?  alle Themen   nur ausgewählte Themen
 Ausflugstipps
 Ausstellungen
 Führungen
 Fahrten der Museumsbahnen
 Fest
 Filmnächte/Kino
 Kabarett / Comedy
 Kinder
 Kirche
 Konzerte / Musik
 Kurse/Seminare/Vorträge
 Lesungen
 Märkte
 Natur
 Probsteier Korntage
 Schiff
 Sonstiges
 Sport
 Theater


Tipp: Einfach ausdrucken und mitnehmen:    Alle Termine als PDF-Liste

Juni 2020
Freitag, 05.06.2020
Ornithologische Führungen
Ornithologische und botanische Führung mit Poesie. Treffpunkt: Haupteingang Ostseeklinik Schönberg-Holm, Kosten: 4 €, Infos: 0160/ 7989686
Schönberg
An den Salzwiesen 1, Haupteingang Ostseeklinik
15:30 Uhr - 17:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 06.06.2020
Malworkshop "Experimentelles Malen auf Struktur"
Malen und genießen Sie die Zeit in der angenehmen Atmosphäre meines Galerieateliers. Egal, ob Sie Anfänger sind, oder schon etwas mehr Malerfahrung haben, ich gehe individuell auf Ihre Bedürfnisse ein.

Wir beschäftigen uns erst einmal ausführlich mit verschiedenen Möglichkeiten (Strukturpaste, Mamormehl, Seidenpapier u.ä.), den Untergrund für ein Bild mit Strukturen vorzubereiten.
Danach greifen wir zur Acrylfarbe und das Experimentieren geht weiter. Die Bildidee kann sich auch erst während des Experimentierens ergeben. Auf jeden Fall soll der Spaß am Ausprobieren im Vordergrund stehen.

Wir beginnen den Kurs mit einer Einführungsrunde, dann geht es an die "Arbeit". Mittags machen wir eine Pause, zu der jeder bitte eine Kleinigkeit fürs Mittagsbuffet mitbringt. Am zweiten Tag endet der Kurs mit einer Abschlussrunde mit Bildbesprechung.
Barsbek
Mühlenkamp 3, Galerieatelier Bianca leidner
10:30 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Vortrag in der Naturstation Bottsand
Vorstellung des Schutzgebietes Bottsand mit anschließender Vogelbeobachtung am Deich.
Wendtorf
NABU Naturstation Bottsand, Deichkrone Höhe Campingplatz
11:15 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 07.06.2020
Malworkshop "Experimentelles Malen auf Struktur"
Malen und genießen Sie die Zeit in der angenehmen Atmosphäre meines Galerieateliers. Egal, ob Sie Anfänger sind, oder schon etwas mehr Malerfahrung haben, ich gehe individuell auf Ihre Bedürfnisse ein.

Wir beschäftigen uns erst einmal ausführlich mit verschiedenen Möglichkeiten (Strukturpaste, Mamormehl, Seidenpapier u.ä.), den Untergrund für ein Bild mit Strukturen vorzubereiten.
Danach greifen wir zur Acrylfarbe und das Experimentieren geht weiter. Die Bildidee kann sich auch erst während des Experimentierens ergeben. Auf jeden Fall soll der Spaß am Ausprobieren im Vordergrund stehen.

Wir beginnen den Kurs mit einer Einführungsrunde, dann geht es an die "Arbeit". Mittags machen wir eine Pause, zu der jeder bitte eine Kleinigkeit fürs Mittagsbuffet mitbringt. Am zweiten Tag endet der Kurs mit einer Abschlussrunde mit Bildbesprechung.
Barsbek
Mühlenkamp 3, Galerieatelier Bianca leidner
10:30 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Die Fahrzeuge der Museumsbahnen...
...verkehren zwischen dem Schönberger Strand und Schönberg. Fahrplan und Kosten lt. Aushang und unter www.vvm-museumsbahn.de
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:30 Uhr
Details anzeigen
Keschern
Abtauchen in die Tierwelt des Ostseestrands. Mit Fütterung & Beobachtung unserer Aquarienbewohner in der Ausstellung. Anmeldung bei Jürgen Lippert unter 0176/38476241. Kinder (6-16) 2 €, Erw. 5 €
Hohenfelde
Strandstr. 23, Strandkrabbe, Strandstr. 23
12:00 Uhr
Details anzeigen
Ausflugstipp
Spazieren Sie doch mal den Fördewanderweg entlang und besuchen das Ostseebad Heikendorf. Den Rückweg können Sie mit den Fördedampfer ganz entspannt angehen.
Laboe

12:00 Uhr
Details anzeigen
Die Fahrzeuge der Museumsbahnen...
...verkehren zwischen dem Schönberger Strand und Schönberg. Fahrplan und Kosten lt. Aushang und unter www.vvm-museumsbahn.de
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
14:00 Uhr
Details anzeigen
Führungen durch den Garten
Alles rund um die Rose. Fachlich & anschaulich erklärt. Fragen & Anregungen sind sehr willkommen. Dauer ca. 1-2 Std.
Der Rosenpark kann zusätzlich in der Zeit von 13-18 Uhr besucht werden.
Stoltenberg
Charlottentaler Str. 7, Rosenpark, Charlottentaler Str. 7
15:00 Uhr
Details anzeigen
Die Fahrzeuge der Museumsbahnen...
...verkehren zwischen dem Schönberger Strand und Schönberg. Fahrplan und Kosten lt. Aushang und unter www.vvm-museumsbahn.de
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
16:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 08.06.2020
Tag der offenen Tür bei Kasper&CO. e.V.
Ab 10 Uhr bis 17 Uhr kann man bei Kasper&Co. e.V. hinter die Kulissen eines Figurentheaters blicken.
Es gibt die Möglichkeit Figuren aller Art aus dem Genre Puppentheater zu bestaunen, auszuprobieren oder gar eine eigene kleine Figur zu erschaffen. Schauen Sie gern bei uns rein und tauchen Sie ab in die Welt des Theaters.
Oder buchen Sie einen Tageskurs (1-3 Teilnehmer) für alle Altersgruppen in Schau- Puppenspiel, Figurenbau und Objekttheater.
Informationen und Anfragen gern per Mail oder Telefon.
Schönberg
Osterwisch 2, Seminarraum Marktplatz Holm
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Yoga an der Surfschule
Draußen & mit Meerblick. Infos & Anmeldung unter 0179/4687214 oder www.tatort-hawaii.de
Stein
Am Strand, Tatort Hawaii
10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 09.06.2020
Yoga an der Surfschule
Draußen & mit Meerblick. Infos & Anmeldung unter 0179/4687214 oder www.tatort-hawaii.de
Stein
Am Strand, Tatort Hawaii
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 10.06.2020
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Was blüht auf unserer Wiese?
Entdecken Sie die Vielfalt, Unterschiedlichkeit & Feinheiten der Pflanzen einer natürlichen, nicht bewirtschafteten Wiese. Anmeldung Dr. Jürgen Eigner unter 04383/518525. 5 € p. P.
Schwartbuck
Maaskamper Weg, Sportplatz, Maaskamper Weg
15:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 11.06.2020
Wochenmarkt in Schönberg
...in der Fußgängerzone
Schönberg
Knüll, Fußgängerzone Schönberg
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 12.06.2020
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Ornithologische Führungen
Ornithologische und botanische Führung mit Poesie. Treffpunkt: Haupteingang Ostseeklinik Schönberg-Holm, Kosten: 4 €, Infos: 0160/ 7989686
Schönberg
An den Salzwiesen 1, Haupteingang Ostseeklinik
15:30 Uhr - 17:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 13.06.2020
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 14.06.2020
Fossilien an der Steilküste
Entdecken Sie Donnerkeile, Seeigel, Korallen & Co, die vor ca. 550 bis 60 MillionenJahren noch lebendig im Meer waren. Anmeldung bei Frauke Lorenzen unter 04385/1094. Kinder (6-16) 2 €, Erw. 5 €
Panker
Hubertsberg 2, Steilküste Richtung Todendorf, Hubertsberg 2
10:30 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Die Fahrzeuge der Museumsbahnen...
...verkehren zwischen dem Schönberger Strand und Schönberg. Fahrplan und Kosten lt. Aushang und unter www.vvm-museumsbahn.de
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:30 Uhr
Details anzeigen
Mühlenführung
Mühlenbesichtigung mit Erläuterungen. Verkauf von Mühlenwurst & Honig. Erw. 2 €, Schulkinder 1 €
Krokau
An der B 502, Krokauer Mühle
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Die Fahrzeuge der Museumsbahnen...
...verkehren zwischen dem Schönberger Strand und Schönberg. Fahrplan und Kosten lt. Aushang und unter www.vvm-museumsbahn.de
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
14:00 Uhr
Details anzeigen
Die Fahrzeuge der Museumsbahnen...
...verkehren zwischen dem Schönberger Strand und Schönberg. Fahrplan und Kosten lt. Aushang und unter www.vvm-museumsbahn.de
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
16:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 15.06.2020
Yoga an der Surfschule
Draußen & mit Meerblick. Infos & Anmeldung unter 0179/4687214 oder www.tatort-hawaii.de
Stein
Am Strand, Tatort Hawaii
10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 16.06.2020
Tag der offenen Tür bei Kasper&CO. e.V.
Ab 10 Uhr bis 17 Uhr kann man bei Kasper&Co. e.V. hinter die Kulissen eines Figurentheaters blicken.
Es gibt die Möglichkeit Figuren aller Art aus dem Genre Puppentheater zu bestaunen, auszuprobieren oder gar eine eigene kleine Figur zu erschaffen. Schauen Sie gern bei uns rein und tauchen Sie ab in die Welt des Theaters.
Oder buchen Sie einen Tageskurs (1-3 Teilnehmer) für alle Altersgruppen in Schau- Puppenspiel, Figurenbau und Objekttheater.
Informationen und Anfragen gern per Mail oder Telefon.
Schönberg
Osterwisch 2, Seminarraum Marktplatz Holm
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ausflugstipp
Spazieren Sie doch mal den Fördewanderweg entlang und besuchen das Ostseebad Heikendorf. Den Rückweg können Sie mit den Fördedampfer ganz entspannt angehen.
Laboe

12:00 Uhr
Details anzeigen
Yoga an der Surfschule
Draußen & mit Meerblick. Infos & Anmeldung unter 0179/4687214 oder www.tatort-hawaii.de
Stein
Am Strand, Tatort Hawaii
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 17.06.2020
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 18.06.2020
Wochenmarkt in Schönberg
...in der Fußgängerzone
Schönberg
Knüll, Fußgängerzone Schönberg
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Die Bremer Stadtmusikanten
Es hatte ein Mann einen Esel, der schon lange Jahre die Säcke unverdrossen zur Mühle getragen hatte, dessen Kräfte aber nun zu Ende gingen, so dass er zur Arbeit immer untauglicher ward. Da dachte der Herr daran, ihn aus dem Futter zu schaffen, aber der Esel merkte, dass kein guter Wind wehte, lief fort und machte sich auf den Weg nach Bremen; dort, meinte er, könnte er ja Stadtmusikant werden. …

Das Märchen der Gebrüder Grimm von Esel, Hund, Katze und Hahn, die alt und schwach geworden sind und von ihren Besitzern davongejagt werden sollen, und als Musikanten ihre Freiheit suchen, hat schon viele Menschen – Kinder wie Erwachsene – berührt und begeistert. In Töne gesetzt von Rainer Bohm, erzählt von Maike Enterich und an der Orgel begleitet von Kantor Eckhard Broxtermann ist das Konzert für Kinder ab fünf Jahren geeignet.
Laboe
Brodersdorfer Weg 1, Anker-Gottes-Kirche
16:00 Uhr - 16:45 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 19.06.2020
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Ornithologische Führungen
Ornithologische und botanische Führung mit Poesie. Treffpunkt: Haupteingang Ostseeklinik Schönberg-Holm, Kosten: 4 €, Infos: 0160/ 7989686
Schönberg
An den Salzwiesen 1, Haupteingang Ostseeklinik
15:30 Uhr - 17:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 20.06.2020
Loppis - der besondere Indoor-Flohmarkt
Der Hallenflohmarkt der ganz besonderen Art: Stöbern bei schwedischer Gemütlichkeit. Immer an jedem 1. & 3. Samstag im Monat geöffnet. Hier findet sich ein gemütliches Durcheinander von Großmutters Zeiten bis zur Neuzeit, alle Schätze, die der Dachboden, Haus, Keller & Hof hergibt, Kleidung & Spielwaren.
Dazu gibt es einen Klöntreff mit Kaffee & Kuchen. Und ganz neu: ein Kinderspielzimmer für die Kleinen.
Höhndorf
Krummbeker Weg 3, Krummbeker Weg 3
10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Vortrag in der Naturstation Bottsand
Vorstellung des Schutzgebietes Bottsand mit anschließender Vogelbeobachtung am Deich.
Wendtorf
NABU Naturstation Bottsand, Deichkrone Höhe Campingplatz
11:15 Uhr
Details anzeigen
Führungen durch den Garten
Alles rund um die Rose. Fachlich & anschaulich erklärt. Fragen & Anregungen sind sehr willkommen. Dauer ca. 1-2 Std.
Der Rosenpark kann zusätzlich in der Zeit von 13-18 Uhr besucht werden.
Stoltenberg
Charlottentaler Str. 7, Rosenpark, Charlottentaler Str. 7
15:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 21.06.2020
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Schmiedevorführung
Ausstellung & Vorführung des Schmiedehandwerks in der alten Dorfschmiede.
Lutterbek
Am Dorfteich, Alte Lutterbeker Schmiede
12:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
Keschern
Abtauchen in die Tierwelt des Ostseestrands. Mit Fütterung & Beobachtung unserer Aquarienbewohner in der Ausstellung. Anmeldung bei Jürgen Lippert unter 0176/38476241. Kinder (6-16) 2 €, Erw. 5 €
Hohenfelde
Strandstr. 23, Strandkrabbe, Strandstr. 23
12:00 Uhr
Details anzeigen
Ausflugstipp
Spazieren Sie doch mal den Fördewanderweg entlang und besuchen das Ostseebad Heikendorf. Den Rückweg können Sie mit den Fördedampfer ganz entspannt angehen.
Laboe

12:00 Uhr
Details anzeigen
Mühlenführung
Mühlenbesichtigung mit Erläuterungen. Verkauf von Mühlenwurst & Honig. Erw. 2 €, Schulkinder 1 €
Krokau
An der B 502, Krokauer Mühle
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Führungen durch den Garten
Alles rund um die Rose. Fachlich & anschaulich erklärt. Fragen & Anregungen sind sehr willkommen. Dauer ca. 1-2 Std.
Der Rosenpark kann zusätzlich in der Zeit von 13-18 Uhr besucht werden.
Stoltenberg
Charlottentaler Str. 7, Rosenpark, Charlottentaler Str. 7
15:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 22.06.2020
Tag der offenen Tür bei Kasper&CO. e.V.
Ab 10 Uhr bis 17 Uhr kann man bei Kasper&Co. e.V. hinter die Kulissen eines Figurentheaters blicken.
Es gibt die Möglichkeit Figuren aller Art aus dem Genre Puppentheater zu bestaunen, auszuprobieren oder gar eine eigene kleine Figur zu erschaffen. Schauen Sie gern bei uns rein und tauchen Sie ab in die Welt des Theaters.
Oder buchen Sie einen Tageskurs (1-3 Teilnehmer) für alle Altersgruppen in Schau- Puppenspiel, Figurenbau und Objekttheater.
Informationen und Anfragen gern per Mail oder Telefon.
Schönberg
Osterwisch 2, Seminarraum Marktplatz Holm
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Yoga an der Surfschule
Draußen & mit Meerblick. Infos & Anmeldung unter 0179/4687214 oder www.tatort-hawaii.de
Stein
Am Strand, Tatort Hawaii
10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 23.06.2020
Yoga an der Surfschule
Draußen & mit Meerblick. Infos & Anmeldung unter 0179/4687214 oder www.tatort-hawaii.de
Stein
Am Strand, Tatort Hawaii
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 24.06.2020
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 25.06.2020
Wochenmarkt in Schönberg
...in der Fußgängerzone
Schönberg
Knüll, Fußgängerzone Schönberg
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Führung durch den Naturerlebnisraum "Dünenlandschaft Laboe"
Erfahren Sie Interessantes über die Küstenlandschaft und die Pflanzenwelt der Dünen mit seltenen Kräutern und Küstenvögeln. Um eine Voranmeldung per Email wird gebeten.
Die maximale Teilnehmeranzahl beträgt zwölf Personen.
Laboe
Pavillon im Naturerlebnisraum
10:00 Uhr - 11:30 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 26.06.2020
StrandGut 4.0: Die Strandreinigung
In Kooperation mit der Flensburger Brauerei wird der Strand gereinigt. Alle sind herzlich eingeladen. Das Equipment, einen Imbiss & Getränke stellen wir.
Stein
Am Strand, Surfschule "Tatort Hawaii"
11:00 Uhr
Details anzeigen
Ganz nah - ganz fern
Malerei von Bianca Leidner und Dörte Junge.
Es ist davon auszugehen, dass es in der aktuellen Situation zwei Arten von Urlaubern in Laboe und an der Ostsee gibt, die einen, die bewusst hier ihren Urlaub verbringen möchten, und die anderen, die vielleicht vor hatten, in entfernte Länder dieser Welt zu reisen, aber aufgrund der weltweiten Coronakrise nun unterwegs sind, die schönen Ecken im eigenen Land zu entdecken. Die Ausstellung "Ganz nah - ganz fern" beleuchtet beides.
Dörte Junge sagt zu ihrem künstlerischen Schaffen:
„Als Mönkebergerin habe ich den Strand vor der Tür. Das Wasser, im Wechsel von Licht und Schatten, inspiriert mich immer wieder neu. Segel bedeuten für mich Freiheit, auch die der Gedanken – mal grau – aber überwiegend in bunten Farben. Die Freude, die ich beim Malen empfinde, möchte ich dem Betrachter vermitteln.
Die Barsbekerin Bianca Leidner hat sich einem andern Thema verschrieben: Der Warmherzigkeit und Artenvielfalt Afrikas. „Viele der Tiere sind vom Aussterben bedroht und die Menschen haben es oft sehr schwer, für ihren Lebensunterhalt zu sorgen. Meine Kunst bietet mir und anderen Menschen die Möglichkeit, Aufmerksamkeit für die vielfältige Kultur und Natur Afrikas und die Lebensfreude seiner Menschen zu schaffen“. 20% aus dem Erlös ihrer Bilder gehen immer an das Kinderhilfswerk Plan International für Projekte in Afrika. Ihr Motto:“ Hilfst Du den Menschen, dann hilfst Du auch den Tieren!
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Ornithologische Führungen
Ornithologische und botanische Führung mit Poesie. Treffpunkt: Haupteingang Ostseeklinik Schönberg-Holm, Kosten: 4 €, Infos: 0160/ 7989686
Schönberg
An den Salzwiesen 1, Haupteingang Ostseeklinik
15:30 Uhr - 17:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 27.06.2020
Yoga auf der Seebrücke
Hatha Yoga mit Vinyasa Flow Elementen. Kosten: 14€. Wenn vorhanden bitte Yoga-Matte mitbringen. Anmeldung 0178/ 3129521. Anfänger herzlich willkommen. Bei Regen im Tourist-Service.
Schönberg
Promenade, Seebrückenkopf
08:30 Uhr - 09:45 Uhr
Details anzeigen
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ganz nah - ganz fern
Malerei von Bianca Leidner und Dörte Junge.
Es ist davon auszugehen, dass es in der aktuellen Situation zwei Arten von Urlaubern in Laboe und an der Ostsee gibt, die einen, die bewusst hier ihren Urlaub verbringen möchten, und die anderen, die vielleicht vor hatten, in entfernte Länder dieser Welt zu reisen, aber aufgrund der weltweiten Coronakrise nun unterwegs sind, die schönen Ecken im eigenen Land zu entdecken. Die Ausstellung "Ganz nah - ganz fern" beleuchtet beides.
Dörte Junge sagt zu ihrem künstlerischen Schaffen:
„Als Mönkebergerin habe ich den Strand vor der Tür. Das Wasser, im Wechsel von Licht und Schatten, inspiriert mich immer wieder neu. Segel bedeuten für mich Freiheit, auch die der Gedanken – mal grau – aber überwiegend in bunten Farben. Die Freude, die ich beim Malen empfinde, möchte ich dem Betrachter vermitteln.
Die Barsbekerin Bianca Leidner hat sich einem andern Thema verschrieben: Der Warmherzigkeit und Artenvielfalt Afrikas. „Viele der Tiere sind vom Aussterben bedroht und die Menschen haben es oft sehr schwer, für ihren Lebensunterhalt zu sorgen. Meine Kunst bietet mir und anderen Menschen die Möglichkeit, Aufmerksamkeit für die vielfältige Kultur und Natur Afrikas und die Lebensfreude seiner Menschen zu schaffen“. 20% aus dem Erlös ihrer Bilder gehen immer an das Kinderhilfswerk Plan International für Projekte in Afrika. Ihr Motto:“ Hilfst Du den Menschen, dann hilfst Du auch den Tieren!
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Rosenseminar: Sommerschnitt der Rosen
Wie man es im eigenen Garten macht. Tipps um Bodenbearbeitung & Düngung. Dauer ca. 1 Stunde, Kosten 10 € p. P., Anmeldung 0170/8028373
Stoltenberg
Charlottentaler Str. 7, Rosenpark, Charlottentaler Str. 7
15:00 Uhr
Details anzeigen
Tatort Hawaii trifft Prinz Willy
Die Kieler Kulturkneipe bringt Musiker an die Beach-Bar der Surfschule "Tatort Hawaii". Der Eintritt ist frei. Am Ende geht ein Hut rum. Heute auf der Bühne sind: Lenz, The Magical Sunshine Buddies & Tom Klose
Stein
Links der Mole, Surfschule "Tatort Hawaii"
18:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 28.06.2020
Verkaufsoffener Sonntag
Die Schönberger Geschäfte laden Sie am Sonntag zum Shopping ein.
Schönberg
div. Einzelhändler in Schönberg
11:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Strandgottesdienst
Gottesdienst einmal anders... direkt am Meer.
Stein
Strand/Mole
11:00 Uhr
Details anzeigen
Mühlenführung
Mühlenbesichtigung mit Erläuterungen. Verkauf von Mühlenwurst & Honig. Erw. 2 €, Schulkinder 1 €
Krokau
An der B 502, Krokauer Mühle
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ganz nah - ganz fern
Malerei von Bianca Leidner und Dörte Junge.
Es ist davon auszugehen, dass es in der aktuellen Situation zwei Arten von Urlaubern in Laboe und an der Ostsee gibt, die einen, die bewusst hier ihren Urlaub verbringen möchten, und die anderen, die vielleicht vor hatten, in entfernte Länder dieser Welt zu reisen, aber aufgrund der weltweiten Coronakrise nun unterwegs sind, die schönen Ecken im eigenen Land zu entdecken. Die Ausstellung "Ganz nah - ganz fern" beleuchtet beides.
Dörte Junge sagt zu ihrem künstlerischen Schaffen:
„Als Mönkebergerin habe ich den Strand vor der Tür. Das Wasser, im Wechsel von Licht und Schatten, inspiriert mich immer wieder neu. Segel bedeuten für mich Freiheit, auch die der Gedanken – mal grau – aber überwiegend in bunten Farben. Die Freude, die ich beim Malen empfinde, möchte ich dem Betrachter vermitteln.
Die Barsbekerin Bianca Leidner hat sich einem andern Thema verschrieben: Der Warmherzigkeit und Artenvielfalt Afrikas. „Viele der Tiere sind vom Aussterben bedroht und die Menschen haben es oft sehr schwer, für ihren Lebensunterhalt zu sorgen. Meine Kunst bietet mir und anderen Menschen die Möglichkeit, Aufmerksamkeit für die vielfältige Kultur und Natur Afrikas und die Lebensfreude seiner Menschen zu schaffen“. 20% aus dem Erlös ihrer Bilder gehen immer an das Kinderhilfswerk Plan International für Projekte in Afrika. Ihr Motto:“ Hilfst Du den Menschen, dann hilfst Du auch den Tieren!
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Eselwanderung
Eine Naturwanderung mit viel Spaß, eigenem Tempo & Abenteuercharakter. Anmeldung bei Christof Tietgen unter 0431/5901656. Kosten: 20 € pro Esel
Hohenfelde
Startadresse nach Anmeldung
14:30 Uhr
Details anzeigen
Überleben am Ostseestrand
Lernen Sie die erstaunlichen Taktiken der "Strandbewohner" kennen, die ein Überleben an der rauen Ostseeküste erst ermöglichen. Anmeldung bei Ingken Lüdtke unter 04344/8156300. Kinder (6-16) 2 €, Erw. 5 €
Hohenfelde
Strandstr. 23, Strandkrabbe, Strandstr. 23
15:00 Uhr
Details anzeigen
Führungen durch den Garten
Alles rund um die Rose. Fachlich & anschaulich erklärt. Fragen & Anregungen sind sehr willkommen. Dauer ca. 1-2 Std.
Der Rosenpark kann zusätzlich in der Zeit von 13-18 Uhr besucht werden.
Stoltenberg
Charlottentaler Str. 7, Rosenpark, Charlottentaler Str. 7
15:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 29.06.2020
Ausflugstipp
Wußten Sie, dass sich in Prasdorf der Gedenkstein für Lilli Arp befindet? Die Großmutter von Udo Jürgens war eine emanzipierte & mutige Frau, die dem NS-Regime Widerstand geleistet hat!
Prasdorf
Teichstraße, Nahe dem Dorfteich
08:00 Uhr
Details anzeigen
Ausflugstipp
Der Barsbeker Dorfanger mit seinen schönen alten Gebäuden. GEO Saison hat den Ort 2018 zu einem der 15 schönsten Dörfern Deutschlands gekürt.
Barsbek
Op'n Dörp, Dorfanger, Op'n Dörp
08:00 Uhr
Details anzeigen
Tag der offenen Tür bei Kasper&CO. e.V.
Ab 10 Uhr bis 17 Uhr kann man bei Kasper&Co. e.V. hinter die Kulissen eines Figurentheaters blicken.
Es gibt die Möglichkeit Figuren aller Art aus dem Genre Puppentheater zu bestaunen, auszuprobieren oder gar eine eigene kleine Figur zu erschaffen. Schauen Sie gern bei uns rein und tauchen Sie ab in die Welt des Theaters.
Oder buchen Sie einen Tageskurs (1-3 Teilnehmer) für alle Altersgruppen in Schau- Puppenspiel, Figurenbau und Objekttheater.
Informationen und Anfragen gern per Mail oder Telefon.
Schönberg
Osterwisch 2, Seminarraum Marktplatz Holm
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Yoga an der Surfschule
Draußen & mit Meerblick. Infos & Anmeldung unter 0179/4687214 oder www.tatort-hawaii.de
Stein
Am Strand, Tatort Hawaii
10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Details anzeigen
Ganz nah - ganz fern
Malerei von Bianca Leidner und Dörte Junge.
Es ist davon auszugehen, dass es in der aktuellen Situation zwei Arten von Urlaubern in Laboe und an der Ostsee gibt, die einen, die bewusst hier ihren Urlaub verbringen möchten, und die anderen, die vielleicht vor hatten, in entfernte Länder dieser Welt zu reisen, aber aufgrund der weltweiten Coronakrise nun unterwegs sind, die schönen Ecken im eigenen Land zu entdecken. Die Ausstellung "Ganz nah - ganz fern" beleuchtet beides.
Dörte Junge sagt zu ihrem künstlerischen Schaffen:
„Als Mönkebergerin habe ich den Strand vor der Tür. Das Wasser, im Wechsel von Licht und Schatten, inspiriert mich immer wieder neu. Segel bedeuten für mich Freiheit, auch die der Gedanken – mal grau – aber überwiegend in bunten Farben. Die Freude, die ich beim Malen empfinde, möchte ich dem Betrachter vermitteln.
Die Barsbekerin Bianca Leidner hat sich einem andern Thema verschrieben: Der Warmherzigkeit und Artenvielfalt Afrikas. „Viele der Tiere sind vom Aussterben bedroht und die Menschen haben es oft sehr schwer, für ihren Lebensunterhalt zu sorgen. Meine Kunst bietet mir und anderen Menschen die Möglichkeit, Aufmerksamkeit für die vielfältige Kultur und Natur Afrikas und die Lebensfreude seiner Menschen zu schaffen“. 20% aus dem Erlös ihrer Bilder gehen immer an das Kinderhilfswerk Plan International für Projekte in Afrika. Ihr Motto:“ Hilfst Du den Menschen, dann hilfst Du auch den Tieren!
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 30.06.2020
Ausflugstipp
Frische Produkte finden Sie nicht nur auf unseren Wochenmärkten, sondern auch in den vielen Hofläden: Von A wie Angus-Rind über H wie Himbeeren bis Z wie Zander und vieles mehr...
Probstei
Probstei
08:00 Uhr
Details anzeigen
Ausflugstipp
Oberhalb des sehenswerten Gut Panker liegt auf dem 128 m hohen Pilsberg der 17 m hohe Hessenstein. Wer ihn erklimmt, hat einen tollen Blick über die Probstei. Eintritt 1 €
Panker
Hessenstein
08:00 Uhr
Details anzeigen
Ausflugstipp
Spazieren Sie doch mal den Fördewanderweg entlang und besuchen das Ostseebad Heikendorf. Den Rückweg können Sie mit den Fördedampfer ganz entspannt angehen.
Laboe

12:00 Uhr
Details anzeigen
Ganz nah - ganz fern
Malerei von Bianca Leidner und Dörte Junge.
Es ist davon auszugehen, dass es in der aktuellen Situation zwei Arten von Urlaubern in Laboe und an der Ostsee gibt, die einen, die bewusst hier ihren Urlaub verbringen möchten, und die anderen, die vielleicht vor hatten, in entfernte Länder dieser Welt zu reisen, aber aufgrund der weltweiten Coronakrise nun unterwegs sind, die schönen Ecken im eigenen Land zu entdecken. Die Ausstellung "Ganz nah - ganz fern" beleuchtet beides.
Dörte Junge sagt zu ihrem künstlerischen Schaffen:
„Als Mönkebergerin habe ich den Strand vor der Tür. Das Wasser, im Wechsel von Licht und Schatten, inspiriert mich immer wieder neu. Segel bedeuten für mich Freiheit, auch die der Gedanken – mal grau – aber überwiegend in bunten Farben. Die Freude, die ich beim Malen empfinde, möchte ich dem Betrachter vermitteln.
Die Barsbekerin Bianca Leidner hat sich einem andern Thema verschrieben: Der Warmherzigkeit und Artenvielfalt Afrikas. „Viele der Tiere sind vom Aussterben bedroht und die Menschen haben es oft sehr schwer, für ihren Lebensunterhalt zu sorgen. Meine Kunst bietet mir und anderen Menschen die Möglichkeit, Aufmerksamkeit für die vielfältige Kultur und Natur Afrikas und die Lebensfreude seiner Menschen zu schaffen“. 20% aus dem Erlös ihrer Bilder gehen immer an das Kinderhilfswerk Plan International für Projekte in Afrika. Ihr Motto:“ Hilfst Du den Menschen, dann hilfst Du auch den Tieren!
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Yoga an der Surfschule
Draußen & mit Meerblick. Infos & Anmeldung unter 0179/4687214 oder www.tatort-hawaii.de
Stein
Am Strand, Tatort Hawaii
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Details anzeigen

Juli 2020
Mittwoch, 01.07.2020
Ausflugstipp
Ein Spaziergang entlang des Baumerlebnispfades bietet die Möglichkeit über 60 verschiedene Baumarten zu betrachten & Wissenswertes zu erfahren. Der Pfad befindet sich am Ortsausgang Richtung Lutterbek.
Brodersdorf
Brodersdorfer Straße, Baumerlebnispfad, Brodersdorfer Straße
08:00 Uhr
Details anzeigen
Ausflugstipp
Das Glück dieser Erde, liegt auf dem Rücken der Pferde... in der Probstei gibt es viele Möglichkeiten für kleine & große Ausritte. Fragen Sie einfach in den Tourist-Infos...
Probstei
Probstei
08:00 Uhr
Details anzeigen
Ausflugstipp
Der Klimawandel knabbert an unseren Küsten. Aber wie wirkt sich das aus? Das können Sie im Klimapavillon in Kalifornien erleben, sogar mit Audioguides. Ganzjährig geöffnet und kindgerecht.
Schönberg
An der Kuhbrücksau 2, Klimapavillon
08:00 Uhr
Details anzeigen
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ganz nah - ganz fern
Malerei von Bianca Leidner und Dörte Junge.
Es ist davon auszugehen, dass es in der aktuellen Situation zwei Arten von Urlaubern in Laboe und an der Ostsee gibt, die einen, die bewusst hier ihren Urlaub verbringen möchten, und die anderen, die vielleicht vor hatten, in entfernte Länder dieser Welt zu reisen, aber aufgrund der weltweiten Coronakrise nun unterwegs sind, die schönen Ecken im eigenen Land zu entdecken. Die Ausstellung "Ganz nah - ganz fern" beleuchtet beides.
Dörte Junge sagt zu ihrem künstlerischen Schaffen:
„Als Mönkebergerin habe ich den Strand vor der Tür. Das Wasser, im Wechsel von Licht und Schatten, inspiriert mich immer wieder neu. Segel bedeuten für mich Freiheit, auch die der Gedanken – mal grau – aber überwiegend in bunten Farben. Die Freude, die ich beim Malen empfinde, möchte ich dem Betrachter vermitteln.
Die Barsbekerin Bianca Leidner hat sich einem andern Thema verschrieben: Der Warmherzigkeit und Artenvielfalt Afrikas. „Viele der Tiere sind vom Aussterben bedroht und die Menschen haben es oft sehr schwer, für ihren Lebensunterhalt zu sorgen. Meine Kunst bietet mir und anderen Menschen die Möglichkeit, Aufmerksamkeit für die vielfältige Kultur und Natur Afrikas und die Lebensfreude seiner Menschen zu schaffen“. 20% aus dem Erlös ihrer Bilder gehen immer an das Kinderhilfswerk Plan International für Projekte in Afrika. Ihr Motto:“ Hilfst Du den Menschen, dann hilfst Du auch den Tieren!
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Urlaubskirche: Bastelprojekte zum Mitnehmen
Wir bereiten schöne und kreative Dinge für Euch vor. Ihr holt Euch alles, was man dafür braucht, in einem kleinen Karton ab. Über eine Spende für die Materialien freuen wir uns.
Schönberg
Promenade, Strandkorb, links der Seebrücke
15:00 Uhr
Details anzeigen
Urlaubskirche: Gute-Nacht-Geschichte
Eine halbe Stunde Puppenspiel, eine erzählte Geschichte, Fingerspiele und Mitmachaktionen– der Strandtagabschluss für die ganze Familie ab 3 Jahren
Schönberg
An der Kuhbrücksau 2, Sommerbühne
17:15 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 02.07.2020
Ausflugstipp
Entlang der Probsteier Küste gibt es 6 Wassersportschulen. Dort können Sie Stand Up paddeln, Tretboot fahren, surfen und vieles mehr. Holen Sie sich unseren Wassersportflyer.
Schönberg
Wassersportschulen
08:00 Uhr
Details anzeigen
Wochenmarkt in Schönberg
...in der Fußgängerzone
Schönberg
Knüll, Fußgängerzone Schönberg
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Ausflugstipp
Genießen Sie eine Kutschfahrt durch die Felder der Probstei. Das ist Entschleunigung pur. Ihre Tourist-Infos sind Ihnen gerne behilflich.
Probstei
Probstei
08:00 Uhr
Details anzeigen
Urlaubskirche: Yoga
Gemeinsam mit Yoga den Tag beginnen. Am Strandkorb der Urlaubskirche. Spenden willkommen.
Schönberg
Deichweg, Kalifornien, Buhne 24
09:00 Uhr
Details anzeigen
Tag der offenen Tür bei Kasper&CO. e.V.
Ab 10 Uhr bis 17 Uhr kann man bei Kasper&Co. e.V. hinter die Kulissen eines Figurentheaters blicken.
Es gibt die Möglichkeit Figuren aller Art aus dem Genre Puppentheater zu bestaunen, auszuprobieren oder gar eine eigene kleine Figur zu erschaffen. Schauen Sie gern bei uns rein und tauchen Sie ab in die Welt des Theaters.
Oder buchen Sie einen Tageskurs (1-3 Teilnehmer) für alle Altersgruppen in Schau- Puppenspiel, Figurenbau und Objekttheater.
Informationen und Anfragen gern per Mail oder Telefon.
Schönberg
Osterwisch 2, Seminarraum Marktplatz Holm
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Führung durch den Naturerlebnisraum "Dünenlandschaft Laboe"
Erfahren Sie Interessantes über die Küstenlandschaft und die Pflanzenwelt der Dünen mit seltenen Kräutern und Küstenvögeln. Um eine Voranmeldung per Email wird gebeten.
Die maximale Teilnehmeranzahl beträgt zwölf Personen.
Laboe
Pavillon im Naturerlebnisraum
10:00 Uhr - 11:30 Uhr
Details anzeigen
Strandgymnastik
Eine halbe Stunde kostenloser Frühsport für jedermann.
Stein
Strand/an der Mole
10:30 Uhr
Details anzeigen
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Urlaubskirche: Meditativer Strandspaziergang
Strandspaziergang für die Seele. Im Gehen spricht es sich leichter -Seelsorgeangebot der Urlaubskirche. Bitte bis um 9.00 Uhr des Tages mit einer Nachricht bei Pastorin Mentz anmelden unter 016093178756.
Schönberg
Deichweg, Strandkorb, links der Buhne 24
11:00 Uhr
Details anzeigen
Ganz nah - ganz fern
Malerei von Bianca Leidner und Dörte Junge.
Es ist davon auszugehen, dass es in der aktuellen Situation zwei Arten von Urlaubern in Laboe und an der Ostsee gibt, die einen, die bewusst hier ihren Urlaub verbringen möchten, und die anderen, die vielleicht vor hatten, in entfernte Länder dieser Welt zu reisen, aber aufgrund der weltweiten Coronakrise nun unterwegs sind, die schönen Ecken im eigenen Land zu entdecken. Die Ausstellung "Ganz nah - ganz fern" beleuchtet beides.
Dörte Junge sagt zu ihrem künstlerischen Schaffen:
„Als Mönkebergerin habe ich den Strand vor der Tür. Das Wasser, im Wechsel von Licht und Schatten, inspiriert mich immer wieder neu. Segel bedeuten für mich Freiheit, auch die der Gedanken – mal grau – aber überwiegend in bunten Farben. Die Freude, die ich beim Malen empfinde, möchte ich dem Betrachter vermitteln.
Die Barsbekerin Bianca Leidner hat sich einem andern Thema verschrieben: Der Warmherzigkeit und Artenvielfalt Afrikas. „Viele der Tiere sind vom Aussterben bedroht und die Menschen haben es oft sehr schwer, für ihren Lebensunterhalt zu sorgen. Meine Kunst bietet mir und anderen Menschen die Möglichkeit, Aufmerksamkeit für die vielfältige Kultur und Natur Afrikas und die Lebensfreude seiner Menschen zu schaffen“. 20% aus dem Erlös ihrer Bilder gehen immer an das Kinderhilfswerk Plan International für Projekte in Afrika. Ihr Motto:“ Hilfst Du den Menschen, dann hilfst Du auch den Tieren!
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Kirchenerkundung mit Turmbesteigung
Vom Turm hat man den schönsten Blick über die Probstei und in der Kirche gibt viel Spannendes zu entdecken, für Kinder ab vier Jahren.
Schönberg
Friedhofsweg, Vor der Kirche
15:30 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 03.07.2020
Ausflugstipp
Für kleine & große Kids gibt es tolle Angebote. Kennen Sie den Abenteuerspielplatz in Wendtorf? Oder die Krummbeker Kerzenscheune? Oder das Bowlingcenter in Höhndorf?
Probstei
Probstei
08:00 Uhr
Details anzeigen
Ausflugstipp
Das Naturerlebnisangebot "Weg der Steine" befasst sich mit der hier in der Region zu findenden Gesteine & stellt Ihnen in seinem Verlauf durch die Gemeinde 12 Findlinge vor.
Stein
Dorfring, Stein, Dorfring
08:00 Uhr
Details anzeigen
Geologische Strandwanderung
Steine begreifen & verstehen. Erw. 3,50 €, Kinder 2,50 €. Dauer ca. 2 Stunden. Ohne Anmeldung.
Wendtorf
NABU-Haus, Bottsand
11:00 Uhr
Details anzeigen
Zhineng Qigong
Mit der Urlaubskirche & Rita Hochschild die ganzheitliche Selbstheilungsmethode Zhineng Qigong erlernen. Bitte bequeme Kleidung & Decke mitbringen. Nicht bei Regen. Spendenempfehlung 5 €
Probsteierhagen
Alte Dorfstr. 49, Pastoratsgarten, Alte Dorfstr. 49
13:30 Uhr
Details anzeigen
Bernstein schleifen
Schmuck aus eigener Hand. Kosten ab 7 € pro Person inkl. Material. Dauer ca. 1,5 Stunden. Ohne Anmeldung.
Wendtorf
Strandstr. 2b, Kinderabenteuerland, Blockhütte
14:00 Uhr
Details anzeigen
Ganz nah - ganz fern
Malerei von Bianca Leidner und Dörte Junge.
Es ist davon auszugehen, dass es in der aktuellen Situation zwei Arten von Urlaubern in Laboe und an der Ostsee gibt, die einen, die bewusst hier ihren Urlaub verbringen möchten, und die anderen, die vielleicht vor hatten, in entfernte Länder dieser Welt zu reisen, aber aufgrund der weltweiten Coronakrise nun unterwegs sind, die schönen Ecken im eigenen Land zu entdecken. Die Ausstellung "Ganz nah - ganz fern" beleuchtet beides.
Dörte Junge sagt zu ihrem künstlerischen Schaffen:
„Als Mönkebergerin habe ich den Strand vor der Tür. Das Wasser, im Wechsel von Licht und Schatten, inspiriert mich immer wieder neu. Segel bedeuten für mich Freiheit, auch die der Gedanken – mal grau – aber überwiegend in bunten Farben. Die Freude, die ich beim Malen empfinde, möchte ich dem Betrachter vermitteln.
Die Barsbekerin Bianca Leidner hat sich einem andern Thema verschrieben: Der Warmherzigkeit und Artenvielfalt Afrikas. „Viele der Tiere sind vom Aussterben bedroht und die Menschen haben es oft sehr schwer, für ihren Lebensunterhalt zu sorgen. Meine Kunst bietet mir und anderen Menschen die Möglichkeit, Aufmerksamkeit für die vielfältige Kultur und Natur Afrikas und die Lebensfreude seiner Menschen zu schaffen“. 20% aus dem Erlös ihrer Bilder gehen immer an das Kinderhilfswerk Plan International für Projekte in Afrika. Ihr Motto:“ Hilfst Du den Menschen, dann hilfst Du auch den Tieren!
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Ornithologische Führungen
Ornithologische und botanische Führung mit Poesie. Treffpunkt: Haupteingang Ostseeklinik Schönberg-Holm, Kosten: 4 €, Infos: 0160/ 7989686
Schönberg
An den Salzwiesen 1, Haupteingang Ostseeklinik
15:30 Uhr - 17:30 Uhr
Details anzeigen


Optimale Präsentation für Tourismusorganisationen - Layout urheberrechtlich geschützt
Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tourismusverband e.V. (Berlin)
© 2006 - 2020 SECRA Bookings GmbH, Neustadt/Ostsee | Datenschutz