Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender
Aktuelle Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender. Sie können auf Wunsch die Ergebnisliste als PDF-Dokument speichern oder ausdrucken und in den Urlaub mitnehmen!
Suche nach Veranstaltungen
 Wann ?
   von:  
   bis:  
 Wo ?  
 Was ?
 Thema ?  alle Themen   nur ausgewählte Themen
 Ausstellungen
 Führungen
 Fahrten der Museumsbahnen
 Fest
 Filmnächte/Kino
 Kabarett / Comedy
 Kinder
 Kirche
 Konzerte / Musik
 Kurse/Seminare/Vorträge
 Lesungen
 Märkte
 Natur
 Probsteier Korntage
 Schiff
 Sonstiges
 Sport
 Tanz
 Theater


Tipp: Einfach ausdrucken und mitnehmen:    Alle Termine als PDF-Liste

Mai 2020
Dienstag, 26.05.2020
Yoga an der Surfschule
Draußen & mit Meerblick. Infos & Anmeldung unter 0179/4687214 oder www.tatort-hawaii.de
Stein
Am Strand, Tatort Hawaii
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 27.05.2020
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Heilsteine & Heilpflanzen
Entdecken Sie ihre inneren Werte unserer vielfältigen "Heiler" vom Ostseestrand von Hohenfelde. Anmeldung bei Frauke Lorenzen unter 04385/1094. Kinder (6.16) 2 €, Erw. 5 €
Hohenfelde
Strandstr. 23, Strandkrabbe, Strandstr. 23
15:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 28.05.2020
Wochenmarkt in Schönberg
...in der Fußgängerzone
Schönberg
Knüll, Fußgängerzone Schönberg
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung
"Wasser, Wiesen, Wind und Weite. Im Dialog mit der Natur!". Elisabeth Holzhausen, Malerin und Illustratorin aus Wedel stellt zu 2. Mal Ihre Kunst im Freya Frahm Haus aus.
In ihrer Ausstellung zeigt sie farbintensive und impressionistisch anmutende Acrylmalereien von Postkartengröße bis hin zu großformatigen Bildern auf Leinwand. Sie schafft es Licht und Sonne in ihre Bilder zu bringen und die Farbe lebendig zu machen. Sie strahlen Leichtigkeit und Freude aus, die sich weit über den Bildraum hinaus ausdehnen. Als Betrachter können Sie in die Bildwelten von Elisabeth Holzhausen eintauchen und sich von den magischen Lichterfarben in ihren Bildern inspirieren lassen.

Auf der Suche nach Neuem nimmt Elisabeth Holzhausen Impulse aus der Vielfalt der Natur und unserer Welt auf und reagiert in ihrer Malerei darauf. Sie malt das was sie berührt und bewegt. Im Vordergrund steht dabei die Natur als Ausdruck für Leben, Lebendigkeit und Entwicklung. Diese Außenimpulse zu übersetzen und mit ins Bild zu nehmen ist für die Malerin wieder spannend und erfüllend.
In ihrer Arbeit geht es der Künstlerin darum Natürlichkeit, Verbundenheit und Lebendigkeit auszudrücken. Ihre Bilder leben von diesen Stimmungen. Der Betrachter kann damit in Resonanz gehen, sich berühren, inspirieren und in die Tiefe der Natur hineinziehen lassen.

Elisabeth Holzhausens Bilder sollen eine Wertschätzung gegenüber der Kostbarkeit des Lebens und der Welt vermitteln. Die Künstlerin möchte die Besucher ihrer Ausstellung einladen, die Schönheit der Natur in ihren Bildern wieder zu entdecken.
Kunst kann Natur und Mensch wieder mehr verbinden und dazu möchte sie einen Beitrag leisten.
Elisabeth Holzhausen ist freischaffende Künstlerin. Sie studierte Illustration und Malerei an der HAW in Hamburg und in einem Auslandsjahr am College of Art in Edinburgh. Seit 1992 stellt sie regelmäßig im In und Ausland aus.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
13:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 29.05.2020
Ausstellung
"Wasser, Wiesen, Wind und Weite. Im Dialog mit der Natur!". Elisabeth Holzhausen, Malerin und Illustratorin aus Wedel stellt zu 2. Mal Ihre Kunst im Freya Frahm Haus aus.
In ihrer Ausstellung zeigt sie farbintensive und impressionistisch anmutende Acrylmalereien von Postkartengröße bis hin zu großformatigen Bildern auf Leinwand. Sie schafft es Licht und Sonne in ihre Bilder zu bringen und die Farbe lebendig zu machen. Sie strahlen Leichtigkeit und Freude aus, die sich weit über den Bildraum hinaus ausdehnen. Als Betrachter können Sie in die Bildwelten von Elisabeth Holzhausen eintauchen und sich von den magischen Lichterfarben in ihren Bildern inspirieren lassen.

Auf der Suche nach Neuem nimmt Elisabeth Holzhausen Impulse aus der Vielfalt der Natur und unserer Welt auf und reagiert in ihrer Malerei darauf. Sie malt das was sie berührt und bewegt. Im Vordergrund steht dabei die Natur als Ausdruck für Leben, Lebendigkeit und Entwicklung. Diese Außenimpulse zu übersetzen und mit ins Bild zu nehmen ist für die Malerin wieder spannend und erfüllend.
In ihrer Arbeit geht es der Künstlerin darum Natürlichkeit, Verbundenheit und Lebendigkeit auszudrücken. Ihre Bilder leben von diesen Stimmungen. Der Betrachter kann damit in Resonanz gehen, sich berühren, inspirieren und in die Tiefe der Natur hineinziehen lassen.

Elisabeth Holzhausens Bilder sollen eine Wertschätzung gegenüber der Kostbarkeit des Lebens und der Welt vermitteln. Die Künstlerin möchte die Besucher ihrer Ausstellung einladen, die Schönheit der Natur in ihren Bildern wieder zu entdecken.
Kunst kann Natur und Mensch wieder mehr verbinden und dazu möchte sie einen Beitrag leisten.
Elisabeth Holzhausen ist freischaffende Künstlerin. Sie studierte Illustration und Malerei an der HAW in Hamburg und in einem Auslandsjahr am College of Art in Edinburgh. Seit 1992 stellt sie regelmäßig im In und Ausland aus.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
13:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Ornithologische Führungen
Ornithologische und botanische Führung mit Poesie. Treffpunkt: Haupteingang Ostseeklinik Schönberg-Holm, Kosten: 4 €, Infos: 0160/ 7989686
Schönberg
An den Salzwiesen 1, Haupteingang Ostseeklinik
15:30 Uhr - 17:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 30.05.2020
Tu was! Testival bei Tatort Hawaii
Testival, SUP-Challenge & buntes Programm an der Surfschule. Der Erlös aus den Wettkämpfen wird an Sea-Watch e. V. gespendet.
Stein
Am Strand, Tatort Hawaii
11:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung
"Wasser, Wiesen, Wind und Weite. Im Dialog mit der Natur!". Elisabeth Holzhausen, Malerin und Illustratorin aus Wedel stellt zu 2. Mal Ihre Kunst im Freya Frahm Haus aus.
In ihrer Ausstellung zeigt sie farbintensive und impressionistisch anmutende Acrylmalereien von Postkartengröße bis hin zu großformatigen Bildern auf Leinwand. Sie schafft es Licht und Sonne in ihre Bilder zu bringen und die Farbe lebendig zu machen. Sie strahlen Leichtigkeit und Freude aus, die sich weit über den Bildraum hinaus ausdehnen. Als Betrachter können Sie in die Bildwelten von Elisabeth Holzhausen eintauchen und sich von den magischen Lichterfarben in ihren Bildern inspirieren lassen.

Auf der Suche nach Neuem nimmt Elisabeth Holzhausen Impulse aus der Vielfalt der Natur und unserer Welt auf und reagiert in ihrer Malerei darauf. Sie malt das was sie berührt und bewegt. Im Vordergrund steht dabei die Natur als Ausdruck für Leben, Lebendigkeit und Entwicklung. Diese Außenimpulse zu übersetzen und mit ins Bild zu nehmen ist für die Malerin wieder spannend und erfüllend.
In ihrer Arbeit geht es der Künstlerin darum Natürlichkeit, Verbundenheit und Lebendigkeit auszudrücken. Ihre Bilder leben von diesen Stimmungen. Der Betrachter kann damit in Resonanz gehen, sich berühren, inspirieren und in die Tiefe der Natur hineinziehen lassen.

Elisabeth Holzhausens Bilder sollen eine Wertschätzung gegenüber der Kostbarkeit des Lebens und der Welt vermitteln. Die Künstlerin möchte die Besucher ihrer Ausstellung einladen, die Schönheit der Natur in ihren Bildern wieder zu entdecken.
Kunst kann Natur und Mensch wieder mehr verbinden und dazu möchte sie einen Beitrag leisten.
Elisabeth Holzhausen ist freischaffende Künstlerin. Sie studierte Illustration und Malerei an der HAW in Hamburg und in einem Auslandsjahr am College of Art in Edinburgh. Seit 1992 stellt sie regelmäßig im In und Ausland aus.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
13:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 31.05.2020
Tu was! Testival bei Tatort Hawaii
Testival, SUP-Challenge & buntes Programm an der Surfschule. Der Erlös aus den Wettkämpfen wird an Sea-Watch e. V. gespendet.
Stein
Am Strand, Tatort Hawaii
11:00 Uhr
Details anzeigen
Die Fahrzeuge der Museumsbahnen...
...verkehren zwischen dem Schönberger Strand und Schönberg. Fahrplan und Kosten lt. Aushang und unter www.vvm-museumsbahn.de
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:30 Uhr
Details anzeigen
Keschern
Abtauchen in die Tierwelt des Ostseestrands. Mit Fütterung & Beobachtung unserer Aquarienbewohner in der Ausstellung. Anmeldung bei Jürgen Lippert unter 0176/38476241. Kinder (6-16) 2 €, Erw. 5 €
Hohenfelde
Strandstr. 23, Strandkrabbe, Strandstr. 23
12:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung
"Wasser, Wiesen, Wind und Weite. Im Dialog mit der Natur!". Elisabeth Holzhausen, Malerin und Illustratorin aus Wedel stellt zu 2. Mal Ihre Kunst im Freya Frahm Haus aus.
In ihrer Ausstellung zeigt sie farbintensive und impressionistisch anmutende Acrylmalereien von Postkartengröße bis hin zu großformatigen Bildern auf Leinwand. Sie schafft es Licht und Sonne in ihre Bilder zu bringen und die Farbe lebendig zu machen. Sie strahlen Leichtigkeit und Freude aus, die sich weit über den Bildraum hinaus ausdehnen. Als Betrachter können Sie in die Bildwelten von Elisabeth Holzhausen eintauchen und sich von den magischen Lichterfarben in ihren Bildern inspirieren lassen.

Auf der Suche nach Neuem nimmt Elisabeth Holzhausen Impulse aus der Vielfalt der Natur und unserer Welt auf und reagiert in ihrer Malerei darauf. Sie malt das was sie berührt und bewegt. Im Vordergrund steht dabei die Natur als Ausdruck für Leben, Lebendigkeit und Entwicklung. Diese Außenimpulse zu übersetzen und mit ins Bild zu nehmen ist für die Malerin wieder spannend und erfüllend.
In ihrer Arbeit geht es der Künstlerin darum Natürlichkeit, Verbundenheit und Lebendigkeit auszudrücken. Ihre Bilder leben von diesen Stimmungen. Der Betrachter kann damit in Resonanz gehen, sich berühren, inspirieren und in die Tiefe der Natur hineinziehen lassen.

Elisabeth Holzhausens Bilder sollen eine Wertschätzung gegenüber der Kostbarkeit des Lebens und der Welt vermitteln. Die Künstlerin möchte die Besucher ihrer Ausstellung einladen, die Schönheit der Natur in ihren Bildern wieder zu entdecken.
Kunst kann Natur und Mensch wieder mehr verbinden und dazu möchte sie einen Beitrag leisten.
Elisabeth Holzhausen ist freischaffende Künstlerin. Sie studierte Illustration und Malerei an der HAW in Hamburg und in einem Auslandsjahr am College of Art in Edinburgh. Seit 1992 stellt sie regelmäßig im In und Ausland aus.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
12:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Sonntagsaktionen im Kindheitsmuseum
Offizielle Eröffnung der Sondereröffnung über Karrussels und Riesenräder (Modelle) vor dem Hintergrund der Jahrmarktgeschichte.
Schönberg
Knüllgasse 16, Kindheitsmuseum
14:00 Uhr
Details anzeigen
Die Fahrzeuge der Museumsbahnen...
...verkehren zwischen dem Schönberger Strand und Schönberg. Fahrplan und Kosten lt. Aushang und unter www.vvm-museumsbahn.de
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
14:00 Uhr
Details anzeigen
Führungen durch den Garten
Alles rund um die Rose. Fachlich & anschaulich erklärt. Fragen & Anregungen sind sehr willkommen. Dauer ca. 1-2 Std.
Der Rosenpark kann zusätzlich in der Zeit von 13-18 Uhr besucht werden.
Stoltenberg
Charlottentaler Str. 7, Rosenpark, Charlottentaler Str. 7
15:00 Uhr
Details anzeigen
Die Fahrzeuge der Museumsbahnen...
...verkehren zwischen dem Schönberger Strand und Schönberg. Fahrplan und Kosten lt. Aushang und unter www.vvm-museumsbahn.de
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
16:00 Uhr
Details anzeigen

Juni 2020
Montag, 01.06.2020
Yoga an der Surfschule
Draußen & mit Meerblick. Infos & Anmeldung unter 0179/4687214 oder www.tatort-hawaii.de
Stein
Am Strand, Tatort Hawaii
10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Details anzeigen
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung
"Wasser, Wiesen, Wind und Weite. Im Dialog mit der Natur!". Elisabeth Holzhausen, Malerin und Illustratorin aus Wedel stellt zu 2. Mal Ihre Kunst im Freya Frahm Haus aus.
In ihrer Ausstellung zeigt sie farbintensive und impressionistisch anmutende Acrylmalereien von Postkartengröße bis hin zu großformatigen Bildern auf Leinwand. Sie schafft es Licht und Sonne in ihre Bilder zu bringen und die Farbe lebendig zu machen. Sie strahlen Leichtigkeit und Freude aus, die sich weit über den Bildraum hinaus ausdehnen. Als Betrachter können Sie in die Bildwelten von Elisabeth Holzhausen eintauchen und sich von den magischen Lichterfarben in ihren Bildern inspirieren lassen.

Auf der Suche nach Neuem nimmt Elisabeth Holzhausen Impulse aus der Vielfalt der Natur und unserer Welt auf und reagiert in ihrer Malerei darauf. Sie malt das was sie berührt und bewegt. Im Vordergrund steht dabei die Natur als Ausdruck für Leben, Lebendigkeit und Entwicklung. Diese Außenimpulse zu übersetzen und mit ins Bild zu nehmen ist für die Malerin wieder spannend und erfüllend.
In ihrer Arbeit geht es der Künstlerin darum Natürlichkeit, Verbundenheit und Lebendigkeit auszudrücken. Ihre Bilder leben von diesen Stimmungen. Der Betrachter kann damit in Resonanz gehen, sich berühren, inspirieren und in die Tiefe der Natur hineinziehen lassen.

Elisabeth Holzhausens Bilder sollen eine Wertschätzung gegenüber der Kostbarkeit des Lebens und der Welt vermitteln. Die Künstlerin möchte die Besucher ihrer Ausstellung einladen, die Schönheit der Natur in ihren Bildern wieder zu entdecken.
Kunst kann Natur und Mensch wieder mehr verbinden und dazu möchte sie einen Beitrag leisten.
Elisabeth Holzhausen ist freischaffende Künstlerin. Sie studierte Illustration und Malerei an der HAW in Hamburg und in einem Auslandsjahr am College of Art in Edinburgh. Seit 1992 stellt sie regelmäßig im In und Ausland aus.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
11:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Die Fahrzeuge der Museumsbahnen...
...verkehren zwischen dem Schönberger Strand und Schönberg. Fahrplan und Kosten lt. Aushang und unter www.vvm-museumsbahn.de
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:30 Uhr
Details anzeigen
Die Fahrzeuge der Museumsbahnen...
...verkehren zwischen dem Schönberger Strand und Schönberg. Fahrplan und Kosten lt. Aushang und unter www.vvm-museumsbahn.de
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
14:00 Uhr
Details anzeigen
Die Fahrzeuge der Museumsbahnen...
...verkehren zwischen dem Schönberger Strand und Schönberg. Fahrplan und Kosten lt. Aushang und unter www.vvm-museumsbahn.de
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
16:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 02.06.2020
Yoga an der Surfschule
Draußen & mit Meerblick. Infos & Anmeldung unter 0179/4687214 oder www.tatort-hawaii.de
Stein
Am Strand, Tatort Hawaii
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 03.06.2020
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 04.06.2020
Wochenmarkt in Schönberg
...in der Fußgängerzone
Schönberg
Knüll, Fußgängerzone Schönberg
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 05.06.2020
Ornithologische Führungen
Ornithologische und botanische Führung mit Poesie. Treffpunkt: Haupteingang Ostseeklinik Schönberg-Holm, Kosten: 4 €, Infos: 0160/ 7989686
Schönberg
An den Salzwiesen 1, Haupteingang Ostseeklinik
15:30 Uhr - 17:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 06.06.2020
Malworkshop "Experimentelles Malen auf Struktur"
Malen und genießen Sie die Zeit in der angenehmen Atmosphäre meines Galerieateliers. Egal, ob Sie Anfänger sind, oder schon etwas mehr Malerfahrung haben, ich gehe individuell auf Ihre Bedürfnisse ein.

Wir beschäftigen uns erst einmal ausführlich mit verschiedenen Möglichkeiten (Strukturpaste, Mamormehl, Seidenpapier u.ä.), den Untergrund für ein Bild mit Strukturen vorzubereiten.
Danach greifen wir zur Acrylfarbe und das Experimentieren geht weiter. Die Bildidee kann sich auch erst während des Experimentierens ergeben. Auf jeden Fall soll der Spaß am Ausprobieren im Vordergrund stehen.

Wir beginnen den Kurs mit einer Einführungsrunde, dann geht es an die "Arbeit". Mittags machen wir eine Pause, zu der jeder bitte eine Kleinigkeit fürs Mittagsbuffet mitbringt. Am zweiten Tag endet der Kurs mit einer Abschlussrunde mit Bildbesprechung.
Barsbek
Mühlenkamp 3, Galerieatelier Bianca leidner
10:30 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Vortrag in der Naturstation Bottsand
Vorstellung des Schutzgebietes Bottsand mit anschließender Vogelbeobachtung am Deich.
Wendtorf
NABU Naturstation Bottsand, Deichkrone Höhe Campingplatz
11:15 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 07.06.2020
Malworkshop "Experimentelles Malen auf Struktur"
Malen und genießen Sie die Zeit in der angenehmen Atmosphäre meines Galerieateliers. Egal, ob Sie Anfänger sind, oder schon etwas mehr Malerfahrung haben, ich gehe individuell auf Ihre Bedürfnisse ein.

Wir beschäftigen uns erst einmal ausführlich mit verschiedenen Möglichkeiten (Strukturpaste, Mamormehl, Seidenpapier u.ä.), den Untergrund für ein Bild mit Strukturen vorzubereiten.
Danach greifen wir zur Acrylfarbe und das Experimentieren geht weiter. Die Bildidee kann sich auch erst während des Experimentierens ergeben. Auf jeden Fall soll der Spaß am Ausprobieren im Vordergrund stehen.

Wir beginnen den Kurs mit einer Einführungsrunde, dann geht es an die "Arbeit". Mittags machen wir eine Pause, zu der jeder bitte eine Kleinigkeit fürs Mittagsbuffet mitbringt. Am zweiten Tag endet der Kurs mit einer Abschlussrunde mit Bildbesprechung.
Barsbek
Mühlenkamp 3, Galerieatelier Bianca leidner
10:30 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Die Fahrzeuge der Museumsbahnen...
...verkehren zwischen dem Schönberger Strand und Schönberg. Fahrplan und Kosten lt. Aushang und unter www.vvm-museumsbahn.de
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:30 Uhr
Details anzeigen
Keschern
Abtauchen in die Tierwelt des Ostseestrands. Mit Fütterung & Beobachtung unserer Aquarienbewohner in der Ausstellung. Anmeldung bei Jürgen Lippert unter 0176/38476241. Kinder (6-16) 2 €, Erw. 5 €
Hohenfelde
Strandstr. 23, Strandkrabbe, Strandstr. 23
12:00 Uhr
Details anzeigen
Die Fahrzeuge der Museumsbahnen...
...verkehren zwischen dem Schönberger Strand und Schönberg. Fahrplan und Kosten lt. Aushang und unter www.vvm-museumsbahn.de
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
14:00 Uhr
Details anzeigen
Führungen durch den Garten
Alles rund um die Rose. Fachlich & anschaulich erklärt. Fragen & Anregungen sind sehr willkommen. Dauer ca. 1-2 Std.
Der Rosenpark kann zusätzlich in der Zeit von 13-18 Uhr besucht werden.
Stoltenberg
Charlottentaler Str. 7, Rosenpark, Charlottentaler Str. 7
15:00 Uhr
Details anzeigen
Die Fahrzeuge der Museumsbahnen...
...verkehren zwischen dem Schönberger Strand und Schönberg. Fahrplan und Kosten lt. Aushang und unter www.vvm-museumsbahn.de
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
16:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 08.06.2020
Yoga an der Surfschule
Draußen & mit Meerblick. Infos & Anmeldung unter 0179/4687214 oder www.tatort-hawaii.de
Stein
Am Strand, Tatort Hawaii
10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Details anzeigen
Tag der offenen Tür bei Kasper&CO. e.V.
Ab 10 Uhr bis 17 Uhr kann man bei Kasper&Co. e.V. hinter die Kulissen eines Figurentheaters blicken.
Es gibt die Möglichkeit Figuren aller Art aus dem Genre Puppentheater zu bestaunen, auszuprobieren oder gar eine eigene kleine Figur zu erschaffen. Schauen Sie gern bei uns rein und tauchen Sie ab in die Welt des Theaters.
Oder buchen Sie einen Tageskurs (1-3 Teilnehmer) für alle Altersgruppen in Schau- Puppenspiel, Figurenbau und Objekttheater.
Informationen und Anfragen gern per Mail oder Telefon.
Schönberg
Osterwisch 2, Seminarraum Marktplatz Holm
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 09.06.2020
Yoga an der Surfschule
Draußen & mit Meerblick. Infos & Anmeldung unter 0179/4687214 oder www.tatort-hawaii.de
Stein
Am Strand, Tatort Hawaii
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 10.06.2020
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Was blüht auf unserer Wiese?
Entdecken Sie die Vielfalt, Unterschiedlichkeit & Feinheiten der Pflanzen einer natürlichen, nicht bewirtschafteten Wiese. Anmeldung Dr. Jürgen Eigner unter 04383/518525. 5 € p. P.
Schwartbuck
Maaskamper Weg, Sportplatz, Maaskamper Weg
15:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 11.06.2020
Wochenmarkt in Schönberg
...in der Fußgängerzone
Schönberg
Knüll, Fußgängerzone Schönberg
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 12.06.2020
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Ornithologische Führungen
Ornithologische und botanische Führung mit Poesie. Treffpunkt: Haupteingang Ostseeklinik Schönberg-Holm, Kosten: 4 €, Infos: 0160/ 7989686
Schönberg
An den Salzwiesen 1, Haupteingang Ostseeklinik
15:30 Uhr - 17:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 13.06.2020
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 14.06.2020
Fossilien an der Steilküste
Entdecken Sie Donnerkeile, Seeigel, Korallen & Co, die vor ca. 550 bis 60 MillionenJahren noch lebendig im Meer waren. Anmeldung bei Frauke Lorenzen unter 04385/1094. Kinder (6-16) 2 €, Erw. 5 €
Panker
Hubertsberg 2, Steilküste Richtung Todendorf, Hubertsberg 2
10:30 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Die Fahrzeuge der Museumsbahnen...
...verkehren zwischen dem Schönberger Strand und Schönberg. Fahrplan und Kosten lt. Aushang und unter www.vvm-museumsbahn.de
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:30 Uhr
Details anzeigen
Mühlenführung
Mühlenbesichtigung mit Erläuterungen. Verkauf von Mühlenwurst & Honig. Erw. 2 €, Schulkinder 1 €
Krokau
An der B 502, Krokauer Mühle
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Die Fahrzeuge der Museumsbahnen...
...verkehren zwischen dem Schönberger Strand und Schönberg. Fahrplan und Kosten lt. Aushang und unter www.vvm-museumsbahn.de
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
14:00 Uhr
Details anzeigen
Die Fahrzeuge der Museumsbahnen...
...verkehren zwischen dem Schönberger Strand und Schönberg. Fahrplan und Kosten lt. Aushang und unter www.vvm-museumsbahn.de
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
16:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 15.06.2020
Yoga an der Surfschule
Draußen & mit Meerblick. Infos & Anmeldung unter 0179/4687214 oder www.tatort-hawaii.de
Stein
Am Strand, Tatort Hawaii
10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 16.06.2020
Tag der offenen Tür bei Kasper&CO. e.V.
Ab 10 Uhr bis 17 Uhr kann man bei Kasper&Co. e.V. hinter die Kulissen eines Figurentheaters blicken.
Es gibt die Möglichkeit Figuren aller Art aus dem Genre Puppentheater zu bestaunen, auszuprobieren oder gar eine eigene kleine Figur zu erschaffen. Schauen Sie gern bei uns rein und tauchen Sie ab in die Welt des Theaters.
Oder buchen Sie einen Tageskurs (1-3 Teilnehmer) für alle Altersgruppen in Schau- Puppenspiel, Figurenbau und Objekttheater.
Informationen und Anfragen gern per Mail oder Telefon.
Schönberg
Osterwisch 2, Seminarraum Marktplatz Holm
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Yoga an der Surfschule
Draußen & mit Meerblick. Infos & Anmeldung unter 0179/4687214 oder www.tatort-hawaii.de
Stein
Am Strand, Tatort Hawaii
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 17.06.2020
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 18.06.2020
Wochenmarkt in Schönberg
...in der Fußgängerzone
Schönberg
Knüll, Fußgängerzone Schönberg
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Die Bremer Stadtmusikanten
Es hatte ein Mann einen Esel, der schon lange Jahre die Säcke unverdrossen zur Mühle getragen hatte, dessen Kräfte aber nun zu Ende gingen, so dass er zur Arbeit immer untauglicher ward. Da dachte der Herr daran, ihn aus dem Futter zu schaffen, aber der Esel merkte, dass kein guter Wind wehte, lief fort und machte sich auf den Weg nach Bremen; dort, meinte er, könnte er ja Stadtmusikant werden. …

Das Märchen der Gebrüder Grimm von Esel, Hund, Katze und Hahn, die alt und schwach geworden sind und von ihren Besitzern davongejagt werden sollen, und als Musikanten ihre Freiheit suchen, hat schon viele Menschen – Kinder wie Erwachsene – berührt und begeistert. In Töne gesetzt von Rainer Bohm, erzählt von Maike Enterich und an der Orgel begleitet von Kantor Eckhard Broxtermann ist das Konzert für Kinder ab fünf Jahren geeignet.
Laboe
Brodersdorfer Weg 1, Anker-Gottes-Kirche
16:00 Uhr - 16:45 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 19.06.2020
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Ornithologische Führungen
Ornithologische und botanische Führung mit Poesie. Treffpunkt: Haupteingang Ostseeklinik Schönberg-Holm, Kosten: 4 €, Infos: 0160/ 7989686
Schönberg
An den Salzwiesen 1, Haupteingang Ostseeklinik
15:30 Uhr - 17:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 20.06.2020
Loppis - der besondere Indoor-Flohmarkt
Der Hallenflohmarkt der ganz besonderen Art: Stöbern bei schwedischer Gemütlichkeit. Immer an jedem 1. & 3. Samstag im Monat geöffnet. Hier findet sich ein gemütliches Durcheinander von Großmutters Zeiten bis zur Neuzeit, alle Schätze, die der Dachboden, Haus, Keller & Hof hergibt, Kleidung & Spielwaren.
Dazu gibt es einen Klöntreff mit Kaffee & Kuchen. Und ganz neu: ein Kinderspielzimmer für die Kleinen.
Höhndorf
Krummbeker Weg 3, Krummbeker Weg 3
10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Vortrag in der Naturstation Bottsand
Vorstellung des Schutzgebietes Bottsand mit anschließender Vogelbeobachtung am Deich.
Wendtorf
NABU Naturstation Bottsand, Deichkrone Höhe Campingplatz
11:15 Uhr
Details anzeigen
Führungen durch den Garten
Alles rund um die Rose. Fachlich & anschaulich erklärt. Fragen & Anregungen sind sehr willkommen. Dauer ca. 1-2 Std.
Der Rosenpark kann zusätzlich in der Zeit von 13-18 Uhr besucht werden.
Stoltenberg
Charlottentaler Str. 7, Rosenpark, Charlottentaler Str. 7
15:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 21.06.2020
Ausstellung Querschnitt
Querschnitt. Die junge Kieler Fotografin Juliane Häckermann zeigt Fotografien zu fünf verschiedenen Themenbereichen.
Die Porträts für Blutsverwandtschaft zeigen jeweils drei Bilder von zwei Menschen, die miteinander verwandt sind. Überlagert, frontal und im Profil. Auf diese Art und Weise lassen sich erstaunliche Ähnlichkeiten aber auch Unterschiede sichtbar machen. Sie sind entstanden für die Teilnahme an dem renommierten internationalen Fotowettbewerb, dem August-Sander-Preis. August Sander (1867-1964) gilt als einer der einflussreichsten Porträtfotografen seiner Zeit.
Das Thema Besteck -oberflächlich - tiefgründig ist aus der Faszination für Detailaufnahmen entstanden. Sie zeigen eine Serie extremer Nahaufnahmen von Alltagsgegenständen wie z.B. Gabel, Löffel und Messer. Losgelöst von ihrem eigentlichen Nutzungszweck eröffnen diese Bilder Interpretationsspielraum in eine phantasievolle Welt. Was erkennen Sie in den Bildern?
Flaschen war Juliane Häckermanns erste Aufgabe für die Bewerbung an der Landesberufsfachschule Foto + Medien Kiel. Die Bewerber hatten die Aufgabe bekommen eine banale Mineralwasserflasche in Schwarz-Weiß zu fotografieren.
Norwegen - eine Reise mit Hurtigruten.
Anfang 2019 bekam Juliane Häckermann die Gelegenheit 12 Tage mit einem Postschiff aus der Flotte von Hurtigruten, entlang der norwegischen Westküste zu reisen. Neben ihrem Wunsch erinnerungswürdige Aufnahmen zu machen, war ein Ziel der Reise, das Polarlicht zu fotografieren.
Ideallinie - Liniendienst mit der VKP - unterwegs mit dem Bus.
Frau Häckermann probiert gerne Neues aus und ist vielseitig interessiert. Dieses Interesse führte sie zu einer völlig neuen Aufgabe, einem ziemlichen Kontrastprogramm zu Fotografie und Design – dem Busfahren für die Verkehrsbetriebe Kreis Plön. Durch diese aktuell ausgeübte hauptberufliche Tätigkeit ist ihr auf den Fahrtrouten im Raum Ostholstein aufgefallen, dass es einige Verkehrssituationen gibt, die es aufgrund der besonderen Herausforderungen wert sind fotografiert zu werden. Als Passagier bekommt man es vielleicht gar nicht so mit, aber sie ist dafür verantwortlich, diese Situationen so zu durchfahren, dass die Fahrgäste eben nicht mitbekommen wie viel ihr diese Situationen als Fahrerin gelegentlich doch abverlangen.
Und hier taucht dann doch eine Verbindung zu ihrem bisherigen gestalterischen Beruf auf - die Ästhetik. Sie empfindet Busfahren als ästhetische Herausforderung. Die Kurve in einem sauberen, gleichmäßigen Bogen fahren, das Umlenken im Kreisverkehr und das beobachten wie die vordere linke Ecke des Gelenkbusses in ihrer Vorstellung über den Kantstein schwebt, der Fahrbahnwechsel, das Anfahren und Anhalten am liebsten in ästhetischer Perfektion.
Laboe
Strandstr. 15, Freya Frahm Haus
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Erlebnisrundfahrten der Museumsstraßenbahnen
Die Museumsstrassenbahnen am Schönberger Strand sind historische Strassenbahnen aus Norddeutschland. In etwa einer halben Stunde erleben Sie die Fahrt in 40 bis 80 Jahre alten Wagen. Die Fahrten finden bei (fast) jedem Wetter statt. Der Fahrpreis beträgt 3€, Kinder von 6-14 Jahren zahlen 1€.
Schönberg
Am Schierbek 1, Museumsbahnhof Schönberger Strand
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Schmiedevorführung
Ausstellung & Vorführung des Schmiedehandwerks in der alten Dorfschmiede.
Lutterbek
Am Dorfteich, Alte Lutterbeker Schmiede
12:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
Keschern
Abtauchen in die Tierwelt des Ostseestrands. Mit Fütterung & Beobachtung unserer Aquarienbewohner in der Ausstellung. Anmeldung bei Jürgen Lippert unter 0176/38476241. Kinder (6-16) 2 €, Erw. 5 €
Hohenfelde
Strandstr. 23, Strandkrabbe, Strandstr. 23
12:00 Uhr
Details anzeigen
Mühlenführung
Mühlenbesichtigung mit Erläuterungen. Verkauf von Mühlenwurst & Honig. Erw. 2 €, Schulkinder 1 €
Krokau
An der B 502, Krokauer Mühle
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Führungen durch den Garten
Alles rund um die Rose. Fachlich & anschaulich erklärt. Fragen & Anregungen sind sehr willkommen. Dauer ca. 1-2 Std.
Der Rosenpark kann zusätzlich in der Zeit von 13-18 Uhr besucht werden.
Stoltenberg
Charlottentaler Str. 7, Rosenpark, Charlottentaler Str. 7
15:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 22.06.2020
Yoga an der Surfschule
Draußen & mit Meerblick. Infos & Anmeldung unter 0179/4687214 oder www.tatort-hawaii.de
Stein
Am Strand, Tatort Hawaii
10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Details anzeigen
Tag der offenen Tür bei Kasper&CO. e.V.
Ab 10 Uhr bis 17 Uhr kann man bei Kasper&Co. e.V. hinter die Kulissen eines Figurentheaters blicken.
Es gibt die Möglichkeit Figuren aller Art aus dem Genre Puppentheater zu bestaunen, auszuprobieren oder gar eine eigene kleine Figur zu erschaffen. Schauen Sie gern bei uns rein und tauchen Sie ab in die Welt des Theaters.
Oder buchen Sie einen Tageskurs (1-3 Teilnehmer) für alle Altersgruppen in Schau- Puppenspiel, Figurenbau und Objekttheater.
Informationen und Anfragen gern per Mail oder Telefon.
Schönberg
Osterwisch 2, Seminarraum Marktplatz Holm
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 23.06.2020
Yoga an der Surfschule
Draußen & mit Meerblick. Infos & Anmeldung unter 0179/4687214 oder www.tatort-hawaii.de
Stein
Am Strand, Tatort Hawaii
19:00 Uhr - 20:00 Uhr
Details anzeigen


Optimale Präsentation für Tourismusorganisationen - Layout urheberrechtlich geschützt
Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tourismusverband e.V. (Berlin)
© 2006 - 2020 SECRA Bookings GmbH, Neustadt/Ostsee | Datenschutz