Häfen & Maritimes

Für kleine Urlaubskapitäne und große Fischliebhaber

Unsere Landeshauptstadt Kiel liegt am Eingang zur weltweit meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße, dem Nord-Ostsee-Kanal. Schicke Kreuzfahrtschiffe, riesige Frachtschiffe oder die regelmäßigen Fährlinien - alle bedeutenden europäischen Reedereien nutzen Kiel als Start und Ziel für Seereisen in die Ostsee und Nordlandtouren. Dicke Pötte kieken? Bei uns also gar kein Problem. Und die meisten Schiffe kommen sogar an Laboe vorbei.

Yachthafen Laboe

Der Mix macht´s: Der Hafen von Laboe ist eine schöne Mischung aus gewachsenem Fischereihafen und moderner Marina. Durch seine exponierte Lage am Scheitelpunkt von Kieler Förde und offener See bietet sich der Hafen als Startpunkt für Törns in die Dänische Südsee an.

Marina Wendtorf

Die familienfreundliche Marina Wendtorf am Nordostufer der Kieler Förde ist dank des sehr kurzen Weges auf die Ostsee der perfekte Ausgangspunkt für kleine Angelfahrten, aber auch für längere Törns in die dänische Südsee oder Richtung Osten. Im modernen Hafen gibt es zwei Imbisse und viele tolle Restaurants in der Umgebung. Extra-Tipp: Auf dem Kutter "Sögard" im kleinen Fischereihafen gibt es an den Wochenenden leckeren Fisch.

Museumshafen Probstei in Wendtorf

Augen auf und staunen: Wer in Wendtorf auf der Promenade spaziert, entdeckt eine Auswahl regionaltypischer Fischereifahrzeuge, wie sie bis zum 19. Jahrhundert gebaut wurden. Acht liebevoll nachgebaute Museumsboote, wie das Wadenboot „Beeke Sellmer“, ein Krabbenkutter von der Westküste, ein Wikingerboot oder eine Smakkejolle. Zudem kann man den Rumpf einer „Quase“ auf dem Promenadenplatz besichtigen.

Schiffsausflüge in der Probstei

Stich mit uns in See!

Zum echten Ostsee-Urlaub bei uns in der Probstei gehört ganz klar ein Fördetörn, ob ab Laboe, Schönberg oder Wendtorf. „Ahoi!“ heißt es bei einer  klassischen Hafenrundfahrt oder bei einem romantischen Abendtörn zum Kieler Leuchtturm.

Forschungsbarkasse MS Sagitta

Wissbegierige Familien gehen auf eine einstündige meeresbiologische Exkursion mit der Forschungsbarkasse MS Sagitta.

Zwischen den Flachwasserbereichen der Seegraswiesen und dem internationalen Schifffahrtsweg der Kieler Förde werden Krabben, Seesterne und Muscheln gesammelt und an Bord von Biologen erklärt.

Mit der Fördefährlinie von Laboe nach Kiel

Du planst einen Ausflug nach Kiel? Dann probiere doch von April bis Oktober einmal das Wassertaxi der Fördefährlinie F1 zwischen Laboe und Kiel aus. Legt übrigens auch in Möltenort an. Highlight-Tipp: Die Begleitfahrten zur Kieler Woche sind unvergesslich schön. Erlebe von Bord aus die Windjammerparade und das Abschlussfeuerwerk des größten Segelevents der Welt.

Mitsegeln auf dem Traditionssegler Gefion

Apropos segeln: Der Haikutter Gefion kreuzte als eines der schnellsten Fischereischiffe viele Jahre lang auf der Ost- und Nordsee, zum Kattegatt und Skargerak. Heute kann man mitsegeln auf dem rustikal-charmanten und generalüberholten Schiff. Von Ende März bis Mitte November werden 2 bis 3-stündige Ausflugsfahrten von Laboe aus angeboten.

Speedboot-Touren Laboe

Dir ist ein traditionelles Segelschiff zu langsam? Mehr Lust auf Action, Speed und Wasserspaß? Dann sind die Speedboot-Touren in Laboe genau das Richtige.
Mit Highspeed-Schlauchbooten im XXL-Format und einer Geschwindigkeit von bis zu 55 Knoten geht es im Tiefflug über die Wellen.

Fisch vom Kutter - Fangfrisch, regional und saisonal

Es gibt ihn noch, den wirklich fangfrischen Fisch. Oft nur wenige Stunden vorher aus der Ostsee gezogen, kann man ihn genau dort erstehen, wo er das erste Mal an Land geht: Im Fischereihafen, in der Marina, in Möltenort, manchmal sogar am Schönberger Strand. Fisch von unseren Kuttern ist regional, saisonal, fair und nachhaltig. Und günstiger als aus der Kühltheke.
In welchen Häfen wird heute frischer Fisch angelandet? Und welcher Fisch war im Netz? Unsere Fischer verraten es dir, täglich und immer aktuell.

Unser Burger des Nordens

Fischbrötchen. Zum Reinbeißen lecker

Fischbrötchen gehören zum Norden wie unsere weißen Strände und das blaue Meer. Fast ist es ein kulinarisches Kulturgut, so ein knuspriges Brötchen mit Matjes, Hering, Makrele oder auch Krabben. Vielleicht dazu noch ein paar Salatblätter, Zwiebeln, saure Gurken oder Remoulade. Aber ansonsten kommt der Burger des Nordens ohne Schnickschnack aus. Zum Reinbeißen lecker und typisch von hier. Jetzt aber schnell zum nächsten Fischbrötchenstand in der Probstei!

Die leckersten Fischbrötchen in der Probstei

Fischimbiss Straße Ort
Küstenluke Osterwisch 2/Kappelenweg 24217 Schönberg-Holm
Fisch Ehlers Deichweg 5 24217 Schönberg-Kalifornien
Fisch Ehlers Promenade 20 24217 Schönberger Strand
Fischer Kasten Promenade 1 24217 Schönberger Strand
Fischer Rönnau Promenade 1a 24217 Schönberger Strand
Fischer Kruse Promenade 1b 24217 Schönberger Strand
Mobile Fischräucherei Am Hafen 1 24235 Laboe
Fischküche Hafenplatz 1 24235 Laboe
Inas Kiosk Nordmole Hafen 24235 Laboe
Fischer Rönnau Promenade 24235 Marina Wendtorf
Fischer Rönnau Dorfring 24235 Stein

Unsere Seenotretter
DGzRS hilft rund um die Uhr

Der Nord-Ostsee-Kanal war bereits im Bau und zunehmender Verkehr auf der Kieler Förde zu erwarten, als die DGzRS Ende des 19. Jahrhunderts die Gründung einer Rettungsstation in der Nähe seines Ausgangs in die Ostsee beschloss, in Laboe.  Heute sichert die Station in der Hafenstraße das von der Berufs- und Freizeitschifffahrt gleichermaßen viel befahrene Revier.